Corona: Geringfügiger Anstieg am Sonntag

Werbung

Kreis Mettmann. Am Sonntag meldet der Kreis Mettmann 2528 (2457 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 330, in Haan 149, in Heiligenhaus 111, in Hilden 323, in Langenfeld 327, in Mettmann 147, in Monheim 235, in Ratingen 434 (430), in Velbert 397 und in Wülfrath 75. Neu infiziert haben sich im Kreis 129 (175) Personen, davon in Ratingen 16 (32). 30.616 Personen gelten als genesen. Verstorbene zählt der Kreis demnach bislang insgesamt 804.

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 349,1 (335,1). Die Hospitalisierungsinzidenz fr Nordrhein-Westfalen sinkt geringfügig auf 4,13 (4,32).

Foto: Pixabay