Corona: 52 gelten als geheilt

Werbung

Kreis Mettmann. Für Montag meldet das Kreisgesundheitsamt 322 Corona-Erkrankungsfälle und 505 Verdachtsfälle. Am Sonntag waren es 320 Erkrankte und 511 Verdachtsfälle. Inzwischen wurden 52 (36) Personen im Kreis Mettmann als geheilt aus der Überwachung entlassen.

Erkrankte gibt es in Erkrath 32, in Haan 22, in Heiligenhaus 5, in Hilden 19, in Langenfeld 52, in Mettmann 40, in Monheim 24, in Ratingen 50 (53), in Velbert 65 und in Wülfrath 13.

Foto: Pixabay

Werbung