Corona: 492 sind wieder gesund

Werbung

Kreis Mettmann. Drei Todesfälle der letzten Tage meldet das Gesundheitsamt des Kreises Mettmann jetzt. Verstorben sind zwei Männer aus Heiligenhaus (84 und 77 Jahre alt) und eine 83-jährige Frau aus Velbert. Alle drei litten unter Vorerkrankungen.

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag 249 (254 am Donnerstag) Infizierte, davon in Erkrath 10, in Haan 8, in Heiligenhaus 11, in Hilden 24, in Langenfeld 24, in Mettmann 30, in Monheim 12, in Ratingen 42 (43), in Velbert 61 und in Wülfrath 27. 492 (473) Personen gelten inzwischen als genesen.

Foto: Pixabax

Werbung