Christoph Oster vervollständigt Torwarttrio

Werbung

Ratingen. Zu Beginn der letzten Saison war Christoph Oster verletzt. Als Arzt im ersten Jahr nach Ende des Studiums fand er dann aufgrund seines Schichtdienstes nicht mehr den richtigen Anschluss. Nun ist er aber wieder da, und die Ice Aliens freuen sich, auf seine langjährige Erfahrung im Tor zurückgreifen zu können.  

Christoph Oster steht seit 2015 für die Ice Aliens im Tor und absolvierte seitdem 155 Spiele. Nach seinen Stationen im Nachwuchs bei den Kölner Haien und der Düsseldorfer EG (beide DNL) sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Oberligateams im Westen und Norden der Republik.

Foto: privat

Werbung