Christian Preußer neuer Fortuna-Trainer

Werbung

Düsseldorf. Christian Preußer wird neuer Cheftrainer von Fortuna Düsseldorf. Der 37-Jährige hat am Donnerstag einen Zweijahresvertrag bei den Rot-Weißen unterschrieben.

Der gebürtige Berliner Christian Preußer trainierte in den vergangenen fünf Jahren erfolgreich die U23 des SC Freiburg und steht mit seinem Team in der noch laufenden Saison der Regionalliga Südwest als Tabellenführer vor dem Aufstieg in die 3. Liga.

Zuvor wirkte Preußer sechseinhalb Jahre in verschiedenen Funktionen bei Rot-Weiß Erfurt. Zunächst als U19-Trainer und Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, später dann zunächst als Co- und dann als Cheftrainer in der 3. Liga.

In Düsseldorf geht Preußer, der am Donnerstag als Nachfolger von Uwe Rösler einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben hat, den nächsten Schritt. Da sich der neue Chefcoach bis zum Saisonende auf die Arbeit mit seiner aktuellen Mannschaft konzentrieren will, wird Preußer bei Fortuna erst zum Start der Vorbereitung auf die neue Zweitliga-Saison offiziell auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

Werbung