CDU sagt Bürgerversammlungen wegen Coronavirus ab

Werbung

Ratingen. Die CDU Ratingen hat sich vor dem Hintergrund der Entwicklungen rund um das Coronavirus kurzfristig entschieden, die für Donnerstag, 12. März, geplanten Bürgerversammlungen in Lintorf, Tiefenbroich und Hösel und Eggerscheidt abzusagen. Auch die Bürgerversammlung der CDU in Ratingen-Mitte am Dienstag, 17. März, wird abgesagt. Die CDU folgt damit den Empfehlungen des Landes.

„Wir bedauern die Absagen sehr, denn wir hätten gerne mit den Bürgern und Bürgerinnen über ihre Ideen, Wünsche und Anregungen für unsere Stadt gesprochen“, so Patrick Anders, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Ratingen. 

Die Bürgerversammlungen werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachgeholt, wenn sich die Lage entspannt hat. In der Zwischenzeit bietet die CDU den Ratingern die Möglichkeit, elektronisch ihre Ideen, Wünsche und Anregungen mitzuteilen (kontakt@cdu-ratingen.de). 

Werbung