CDU Hösel schreibt an Commerzbank-Vorstand

Werbung

Hösel. „Daher möchten wir Sie bitten, zumindest die Möglichkeit des Erhalts eines SB-Service-Points in Hösel zu prüfen“, schreibt die CDU Hösel jetzt in ihrem Brief an den Vorstand der Commerzbank in Frankfurt am Main.

Mit großem Bedauern habe die CDU zur Kenntnis genommen, dass die Commerzbank ihre Filiale an der Eggerscheidter Straße in Hösel nach dem erneuten Explosionsschaden am Bankautomaten nicht wieder öffnen wird.

„Viele Höseler haben uns in den vergangenen Tagen angesprochen, weil sie diesen Schritt der Commerzbank sehr bedauern, sind sie doch dadurch vom Bankservice ihrer Commerzbank in Hösel abgeschnitten“, so Peter Thomas, Vorsitzender der CDU Hösel/Eggerscheidt.

Die nächste Filiale der Bank im Ratinger Zentrum ist für viele Höseler offensichtlich zu weit entfernt.  „Wir haben dem Vorstand der Commerzbank natürlich auch unsere Hilfe bei der Standortsuche im Ort angeboten und hoffen auf eine kundenfreundliche Entscheidung der Bank“, so Thomas.  

Werbung