CDU: Anwohner besorgt über neuen Hermes-Umschlagplatz

Werbung

Lintorf. Oliver Thrun, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU im Stadtrat, berichtet von Anwohnerbeschwerden an der Straße An den Dieken. „Vor dem Hintergrund zahlreicher Beschwerden ist uns bekannt geworden, dass bei VCK Logistics anscheinend ein neuer Hermes Umschlagplatz entstanden ist,” sagt das Lintorfer Ratsmitglied.

Problematisch erscheint den Christdemokraten, dass die Fahrer den Weg über die Duisburger Straße zum An den Dieken 92 ansässigen Unternehmen wählen würden. Eigentlich soll die Zufahrt über Brandsheide und Breitscheider Weg erfolgen.

Die CDU-Fraktion möchte die Situation entschärfen und bittet die Verwaltung, kurzfristig die Polizei zu informieren, damit hier Kontrollen durchgeführt werden. Aber die CDU möchte auch wissen, ob ein “solcher Versandhandel An den Dieken 92 tatsächlich neu angesiedelt ist und ob in diesem Zusammenhang eine Nutzungsänderung für das Gelände vorliegt, soweit eine solche erforderlich wäre”.

Theresa Dietz, CDU-Ratsmitglied für den Lintorfer Norden, wüsste darüber hinaus von der Stadtverwaltung, ob “es Möglichkeiten gibt, dies (den Versandhandel, Anmerkung der Redaktion) baurechtlich einzuschränken”. Die Verwaltung soll in der nächsten Sitzung des Bezirksausschusses informieren. 

Werbung