Carlos Penan kann Ratingen 04/19 verlassen

Werbung

Ratingen. Carlos Penan und Ratingen 04/19 einigen sich darauf, dass der Spieler den Fußball-Oberligisten bis zum Ende der Sommerwechselperiode (31. August) ablösepflichtig verlassen kann.

Nach dreijähriger Vereinszugehörigkeit unterrichtete Penan Trainer und Vorstand kurz vor Trainingsauftakt Anfang Juli darüber, dass er aufgrund seiner neuen Arbeitsstelle nicht an der Saisonvorbereitung und später auch nur eingeschränkt am Training teilnehmen könne. Die Vereinsführung wies ihn auf seine Verpflichtungen aus dem laufenden Vertrag hin. Nun einigten sich beide Seiten darauf, dass Penan den Verein bis Ende August ablösepflichtig verlassen kann.

Werbung