Bürgermeister plaudert auf Seniorenkanal

Werbung

Ratingen. Zwei Meter Abstand voneinander halten – das ist das A und O, um sich nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Diese wichtigste Verhaltensregel halte auch er im Umgang mit seinen Eltern eisern ein, verriet Bürgermeister Klaus Pesch in einem Beitrag, der auf dem Ratinger Seniorenkanal bei Youtube zu sehen und zu hören ist. Im Gespräch mit der städtischen Seniorenkoordinatorin Rita Mitic gibt das Stadtoberhaupt eine paar persönliche Einblicke, berichtet von sehr bereichernden Begegnungen mit Ratinger Senioren, die auch ihm persönlich in dieser Zeit fehlen, macht aber auch ein wenig Hoffnung, dass in nicht allzu ferner Zukunft zumindest ein bisschen Leben in die sechs städtischen Seniorentreffs zurückkehren kann.

Den Ratinger Seniorenkanal auf Youtube erreicht man unter www.senioren-ratingen.de.

Werbung