BU: Wie steht es um Sportplatz Hösel?

Werbung

Hösel. Die Bürger-Union Ratingen (BU) möchte von der Stadtverwaltung in der kommenden Bezirksausschusssitzung wissen, wie es um die Flutlichtanlage und die Tribünenüberdachung beim Sportplatz in Hösel steht.

Die Flutlichtanlage mache nach wie vor dem Verein erhebliche Probleme, heißt es in dem Antrag. Es sei sogar zu Spielabbrüchen gekommen. Ob wohl eine Fachfirma eingesetzt wurde, seien die Probleme nicht behoben. „Hier ist kurzfristig eine konstruktive Lösung dringend notwendig“, schreibt Robert Ellenbeck, Sprecher der BU im Bezirksausschuss.

Auf Antrag des SV Hösel sei für die Tribünenüberdachung ein Zuschuss von 195.000 Euro in den Haushalt 2022 mit Sperrvermerk eingestellt worden. „Es liegen uns jedoch zu der Zuschusssumme keinerlei Fakten und Daten vor“, so Ellenbeck. Deshalb möchte die BU im Ausschuss unter anderen über das Bauvolumen, Standort, Planskizzen und Baukostenberechnung informiert werden.