BU: Hundekotbeutel für Hösel

Werbung

Hösel. An vielen beliebten Spazierwegen in Hösel fehlen Mülleimer und Spender von Hundekotbeuteln, stellt die Bürger-Union Ratingen (BU) in einem Antrag für den Bezirksausschuss fest. Die Mehrzahl der Hundebesitzer zwar Beutel dabei, muss sie aber häufig eine ganze Weile herumtragen, bis ein Mülleimer gefunden wird.

„Das Aufstellen von Spenderautomaten in Verbindung mit Mülleimern wird dafür sorgen, mehr Sauberkeit in den Grünanlagen zu erreichen“, heißt es in dem Antrag. Selbst Hundebesitzer würden auf eine enorme Geruchsbelästigung der Hinterlassenschaften bei wärmerem Wetter hinweisen.

Die BU beantragt daher, Mülleimern zusammen mit Hundekotbeutel-Spendern in den Grünzügen und an den innerörtlichen Wanderwegen aufgestellt werden. Die Wählervereinigung nennt zum Beispiel Fängerskamp, Wildrosenpfad, Golfclub Hösel, An der Schinnenburg bis zum Gut Gützenhof, In den Höfen und Marienburger Straße bis zum Gützenhof.

Bild von Karen Warfel auf Pixabay

Werbung