BU: Fußweg entlang Friedhof verbreitern

Werbung

Lintorf. Vom Kullbeeksweg verläuft entlang dem Waldfriedhof ein etwa 100 Meter langer, sehr schmaler Fußweg zum Waldsee. Detlev Czoske von der Bürger-Union Ratingen schlägt vor, den beliebten Fußweg etwas zu verbreitern.

Mit nur 1,20 Meter Breite lasse der Fußweg einen Begegnungsverkehr nur mit Mühen zu. Denn der ebenfalls 1,20 Meter breite, aber rund 30 Zentimeter höher liegende Randstreifen auf Friedhofsseite sei zum Teil mit Gestrüpp und Unkraut (Brennnesseln) bewachsen. Störend seien auch die auf den Weg herabhängenden Äste der Bäume.

Aus diesem Grund schlägt Bürger-Union als erstes vor, den Bewuchs und die herunterhängenden Äste zu beseitigen. Zusätzlich, so die Idee der Bürger-Union, soll die Stadt prüfen, ob der schmale Fußweg verbreitert werden kann, indem der Randstreifen einbezogen würde.

Foto: privat

Werbung