Brügelmanns: Unternehmer der Frühindustrialisierung

Werbung

Ratingen. Bei der Führung am Sonntag, 26. Januar, 14 bis 15:30 Uhr durch das Herrenhaus Cromford steht die Unternehmerfamilie Brügelmann über drei Generationen im Mittelpunkt. Treffpunkt ist im LVR-Industriemuseum Cromford, Cromforder Allee 24. Die Teilnahme kostet für Erwachsene neun Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 2,50 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich, Telefon 02234/9921555.

Johann Gottfried Brügelmann war einer der bedeutendsten Industriepioniere in Deutschland. Der gebürtige Elberfelder setzte zunächst die Tradition seiner Väter fort und war als Kaufmann im Textilgewerbe tätig. 1784 gründete er in Ratingen eine Baumwollspinnerei und wagte damit den Schritt vom Kaufmann zum Unternehmer. Brügelmann hatte auf technische Innovationen gesetzt und war damit äußerst erfolgreich, so dass die Familie zu einer der wohlhabendsten im Rheinland wurde. Nach Johann Gottfrieds Tod 1802 setzten seine Erben die Cromforder Spinnerei fort.

www.industriemuseum.lvr.de

Werbung