Bruderschaft wandert im Urwald

Werbung

Lintorf. Seit einigen Jahren ist der 3. Oktober der Wandertag der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464. In diesem Jahr schlägt Jürgen Rumpf, er kümmert sich um die Wanderungen, den Birgeler Urwald nahe der Grenze zu den Niederlanden als Ziel vor. Die Strecke ist 14 Kilometer lang.

Da das Ziel nur schwierig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist, wollen sich die Schützen in diesem Jahr erstmals mit privaten Fahrgemeinschaften auf den Weg machen. Damit Jürgen Rumpf die Wanderung planen kann, bittet er alle wanderfreudigen Schützen, Angehörige und Freunde sich bis spätestens 20. September verbindlich beim Schützenchef anzumelden, chef@bruderschaft-lintorf.de.

Foto: privat

Werbung