Bruderschaft: Föderer ermöglichen Feuerwerk

Werbung

Lintorf. Das Feuerwerk der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 an Schützenfest im August ist in Lintorf Tradition und bei den Lintorfern äußerst beliebt. In diesem Jahr unterstützen Malermeister Behrend und Kluth, Haushaltsauflösungen Frank Groten, Gaststätte Zum Meck und Gut Porz das Feuerwerk finanziell.

„Wir danken den vier Unternehmen herzlichst für ihre Hilfe“, sagt Schützenchef Andreas Preuß. Ohne eine derartige Unterstützung könnte die immer kleiner werdende Bruderschaft das Schützenfest im gewohnten Umfang nicht mehr durchführen.

„Der Dank gilt aber auch den Schützenkameraden, die sich um die Sponsoren gekümmert haben“, so der Schützenchef.

Werbung