Brennender Kleinbus auf A52

Werbung

Ratingen. Am Dienstagabend, 27. März, wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem brennenden Auto auf der A 52 gerufen. Ein Kleinbus brannte in voller Ausdehnung. Nach der Verkehrsabsicherung konnte der Wagen durch Trupps unter Atemschutz mit Wasser und Schaum gelöscht werden.

Foto: Feuerwehr

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.