Brennender Baum im Wald

Werbung

Lintorf/Angermund. Am Sonntagabend, gegen 18:35 Uhr, wurde die Feuerwehr von Passanten zu einem brennenden Baum im Waldgebiet Am Wüstenkamp gerufen. Nach den ersten Erkundungen stellte sich heraus, dass die Einsatzstelle sich in Angermund befand. Nach Absprache mit der Feuerwehr Düsseldorf löschte die Ratinger Feuerwehr aber das Feuer.

Mittels eines C-Rohres wurde ein rund drei Meter hoher brennender Baumstamm gelöscht. Da der brennende Baumstamm sich in einem dichten Fichtenbestand befand, war es nur der Achtsamkeit der Passanten zu verdanken, dass sich das Feuer nicht auf den benachbarten Baumbestand ausgeweitet hatte.

Die Feuerwehr Ratingen war mit dem Führungsdienst, den Löschzügen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Lintorf eine Stunde im Einsatz.

Werbung