Breitscheider starten beim Blumensaat-Lauf

Werbung

Breitscheid. Beim Blumensaat-Lauf am Essener Baldeynsee unterbieten drei Läufer des TuS Breitscheid die 40-Minuten Grenze über 10.000 Meter. Auf der Halbmarathon-Strecke erreicht Meinolf Runte einen Platz unter den ersten Zehn.

Beim Wettbewerb über 10.000 Meter lieferten sich Christian Laschet, Taner Egin-Richter und Friedemann Gobrecht über die komplette Distanz ein vereinsinternes Rennen. Am Ende hatte Laschet mit 39:10 Minuten knapp die Nase vorn. Er Siebter der Altersklasse (AK) M40. Nur zwei Sekunden danach überquerte Egin-Richter die Ziellinie und belegte achten Platz. Gobrecht komplettierte das TuS-Trio weitere 15 Sekunden später. 

Über die Halbmarathondistanz nahm Meinolf Runte teil. Er ist sonst eher auf der Kurz- und Mittelstrecke unterwegs. Umso erstaunlicher ist seine Zeit von 1:41:14 Stunden, mit der er den neunten Platz in der AK M55 belegte.

Meinolf Runte (Archivfoto: privat)

Werbung