Brand eines Vereinsheims: Belohnung für Hinweise

Werbung

Ratingen. Nach dem Brand des Vereinsheimes an der Götschenbeck hat nun diezuständige Versicherung eine Belohnung von 5000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Identifizierung, Ergreifung und rechtmäßigen Verurteilung des Täters führen. Die Belohnung ist mit Staatsanwaltschaft und Polizei abgestimmt.

In der Nacht zu Montag, 3. August, war das Vereinsheim eines Ratinger Tennisclubs an der Götschenbeck vollständig ausgebrannt.

Nach dem Stand der Ermittlungen geht das zuständige Kriminalkommissariat der Kreispolizeibehörde Mettmann von einer Brandstiftung als Ursache für das verheerende Feuer aus. Der bei dem Brand entstandene Schaden beläuft sich auf eine Summe von mehreren Hunderttausend Euro.

Foto: Feuerwehr

Werbung