Brand an der Meiersberger Straße

Werbung

Homberg. Am frühen Dienstagabend brannte es in einem Gehöft an der Meiersberger Straße. Aus unklarer Ursache war es im Dach eines Anbaus zu einem Feuer gekommen. Der Eigentümer hatte durch den Einsatz eines Pulverlöschers Schlimmeres verhindern können. So blieben für die zur Hilfe gerufenen Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten mittels eines C-Rohrs. Der Bewohner wurde dem Rettungsdienst übergeben, konnte aber zuhause bleiben.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Mitte, Homberg, Schwarzbach und Breitscheid und der Rettungsdienst.

Foto: Feuerwehr

Werbung