Blues-Klassiker in der Manege

Werbung

Lintorf. Am Freitag, 12. April, 20.30 Uhr gibt es wieder einen Blues-Klassiker im Jugendzentrum Manege: Steve Baker und Band gastieren an der Jahnstraße 28. Sie spielen von stampfendem Rock bis New-Orleans-Groove, von lässigem Rock`n`Roll bis zum klassischen Blues. Es verspricht ein außergewöhnlicher Abend in Lintorf zu werden.

Mit seinem 2018 erschienen Soloalbum „Perfect Getaway“ legte Steve Baker zum ersten Mal die Rolle des Begleitmusikers ab und zeigt sich nun auf seiner Tour als überzeugender Frontmann. Mit ihm auf der Lintorfer Bühne stehen an dem Abend Jan Mohr (git), Jeff Walker (bass, backing vocals), Henri Jerratsch (drums) und Gina Alison Baker (backing vocals). Im Vorprogramm ist das Düsseldorfer Blues-Duo “Norbert Lohan & Jens Filser“ zu hören.

Der gebürtige Londoner Steve Baker genießt seit langem einen internationalen Ruf als innovativer und stilistisch vielseitiger Pionier an der Mundharmonika. Als Begleiter und Partner hat er im Laufe seiner Profikarriere mit einer Vielzahl unterschiedlichster Musiker gespielt, darunter Tony Sheridan, Abi Wallenstein, Chris Jones oder Dave Goodman. Als Studiomusiker hat Baker bei mehr als 100 Aufnahmen mitgewirkt, darunter mit Achim Reichel, Hannes Wader, Klaus Doldinger oder Marla Glenn.

Karten gibt es im Vorverkauf für 17 Euro, an der Abendkasse für 20 und ermäßigt für zehn Euro. Kartenreservierungen sind möglich, Telefon 02102/550-5620.

Archivfoto

Werbung