Blindenverein: Telefonische Beratung weiter möglich

Werbung

Ratingen. Aufgrund der derzeit bestehenden gesundheitsgefährdenden Virensituation entfällt die öffentliche Beratungssprechzeit des Blinden- und Sehbehindertenverein Ratingen am 2. April. Bereits angemeldete Sprechzeiten für diesen Termin müssen leider  ebenfalls ausfallen. Telefonische Beratung in allen Fragen rund um Seh- und Hörhandicap können jedoch nach wie vor an die Vorsitzende des Vereins, Marion Höltermann, Telefon 02102/73 24 60, gerichtet werden. Höltermann ist montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr erreichbar.

Werbung