Blauschaf in Eggerscheidt

Werbung

Eggerscheidt. Neueste Attraktion im Eggerscheidter Jugendtreff ist ein Blauschaf aus der „Blauen Friedensherde“ des Künstlerduos Bertamaria Reetz und Rainer Bonk. Hierbei handelt es sich um ein Aktionskunstprojekt zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses, der Toleranz und des friedlichen Miteinanders.

Das Eggerscheidter Blauschaf stammt aus der Duisburger „cubus kunsthalle“, die kürzlich Ziel eines Ratinger Kulturrucksack-Ausflugs gewesen ist. Im Sommerhalbjahr geht es mit dem Spielmobil „Felix“ auf Tour durch die Ratinger Stadtteile.

Mehr Info über das Projekt unter www.blauschaeferei-reetz.de.

Foto: Stadt Ratingen