Bilderverkauf zugunsten der Altstadt-Armenküche

Werbung

Düsseldorf. Die Installation “Mittendrin und doch nicht dabei” im Luftschutzkeller der Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29, lenkte in den letzten Monaten den Blick auf Obdachlose und ihre Hunde in Düsseldorf heute. Gemeinsam mit dem Fotografen Leo Gesess hat sich die Mahn- und Gedenkstätte entschieden, die Bilder gegen eine Spende von 50 Euro je Bild abzugeben. Der Erlös des Bilderverkaufs geht komplett an die Altstadt-Armenküche.

Die einfühlsamen Porträts von Obdachlosen und ihren Hunden sind 2016 entstanden. Für die Installation in der Gedenkstätte wurden sie auf Alu-Dibond aufgezogen. Die Bildtafeln haben eine Höhe von 185 Zentimeter, eine Breite von 75 Zentimeter und eine Tiefe von drei Millimeter.

Wer Interesse an einem Bild hat, wendet sich an die Mahn- und Gedenkstätte, Telefon 0211/8996205 oder nicole.merten@duesseldorf.de. Alle zur Auswahl stehenden Motive sind auf der Facebook-Seite der Mahn- und Gedenkstätte ausgestellt.

Foto: Michael Baaske

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.