Bier aus Getränkemarkt gestohlen?

Werbung

Breitscheid. Ein mutmaßlicher Einbrecher konnte dank Zeugen am Samstag, 16. Oktober, gegen 6 Uhr nach einem Einbruch in einen Getränkemarkt an der Kölner Straße vorläufig festgenommen werden.

Zeugen hatten beobachtet, wie ein Mann über den Zaun des Außenlagers eines Getränkemarktes an der Kölner Straße gekletterte und das Gelände kurze Zeit später auf demselben Weg wieder verließ.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief erfolgreich. Die Polizei konnte einen einschlägig vorbestraften 35-jährigen Ratinger vorläufig festnehmen, der zunächst zu flüchten versuchte. Der Mann hatte eine Plastiktüte mit mehreren Flaschen Bier bei sich.

Der Ratinger wurde zur erkennungsdienstlichen Behandlung zur Wache nach Mettmann gebracht und in Gewahrsam genommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen besonders schweren Falls des Diebstahls gefertigt.

Foto: Polizei

Werbung