Bernd Kantelberg neuer Präsident des Lions Clubs

Werbung

Lintorf/Ratingen. Präsidentdes Lions Clubs Ratingen für das Jahr 2020/21 ist jetzt Bernd Kantelberg aus Lintorf. Er übernimmt den Staffelstab von dem Lintorfer Alex Rebs. Zusammen mit seiner Frau betreibt Kantelberg einen großen ambulanten Pflegedienst in Ratingen.

Die Ämterübergabe der Lions fand im Autokino des Flughafens Essen/Mülheim statt. Das Geschehen auf der Bühne konnte auf der großen Leinwand des Kinos verfolgt werden, mit hervorragender Tonqualität. Für das leibliche Wohl sorgte der „singende Wirt“ Heinz Hülshoff aus Ratingen. Anschließend wurde noch ein unterhaltsamer Kinofilm gezeigt.

„Nachhaltigkeit seit 40 Jahren“ lautet das Motto, das Bernd Kantelberg für sein Amtsjahr gewählt hat. Der Lions Club Ratingen besteht seit 40 Jahren, und nachhaltig wirken die mehrere 100.000 Euro Spenden, die in diesen Jahren durch zahlreiche Veranstaltungen der Lions – wie Adventskalender, Golfturnier, Weihnachtssingen – eingesammelt wurden. Mit dem Geld werden hauptsächlich Projekte in Ratingen unterstützt, wie die Ratinger Tafel, der SkF, die Lebenshilfe, Wohnungslose, Lernhilfen für Schüler und vieles mehr. Vorträge und Veranstaltungen aller Art zu Nachhaltigkeit werden die Lions jetzt das ganze Jahr hindurch begleiten.

Und privat? Auch da bleibt Bernd Kantelberg seinem Motto treu: Sport treiben, gut und vernünftig essen, spannende Bücher lesen – Körper, Geist und Seele als Einheit erleben – nachhaltig eben.

www.lions-club-ratingen.de

Foto: privat

Werbung