Beliebteste Vornamen 2020: Leni, Mia und Maximilian

Werbung

Ratingen. Im Jahr 2020 hat das Standesamt insgesamt 481 Geburten beurkundet (2019: 507). Die am häufigsten vergebenen Vornamen waren bei den Mädchen Leni und Mia mit je vier Nennungen, bei den Jungen hat Maximilian mit sechs Nennungen den Spitzenplatz erobert. Die Vorjahressieger waren übrigens Mia und Milan.

Gerade bei den Mädchen gibt es 2020 viele Vornamen, die gleich oft gewählt wurden. So teilen sich Platz zwei gleich elf Namen mit je drei Nennungen, Platz drei mit jeweils zwei Nennungen wird von sogar 18 verschiedenen Vornamen belegt. Bei den Jungen folgen auf den Erstplatzierten Maximilian auf Rang zwei Luca mit fünf Nennungen und auf Platz drei Elias, Oskar und Theo mit je vier Nennungen.

Foto: Pixabay

Werbung