Bausteinaktion für Vereinsheim

Werbung

Lintorf. Bereits 2015 übernahm der TuS 08 Lintorf das Gelände und Clubhaus am Lintorfer Weg 4. Jetzt wird es mit Fördermitteln renoviert (der Lintorfer berichtete). Ein Teil aber muss selbst finanziert werden. Dafür verkauft der Sportverein so genannte Bausteine für 100 Euro.

Nach dem Umbau soll das Gelände vom Fachbereich Bogensport für das Training genutzt werden. Das Clubhaus soll auch für Feiern vermietet werden. Der gesamte Umbau kostet 196.000 Euro. Davon werden 136.000 Euro durch die Fördermittel finanziert..

Ein Teil der fehlenden 60.000 Euro wird durch Eigenleistung der Vereinsmitglieder des TuS 08 Lintorf erbracht. So wurde unter anderen das Gebäude in Vorbereitung der Umbau- und Renovierungsarbeiten, die Anfang Februar endlich beginnen konnten, entkernt.

Da jedoch weiterhin ein hoher fünfstelliger Betrag durch den TuS 08 Lintorf selbst zu finanzieren ist, erweckt der Verein die bereits seit drei Jahren bestehende Bausteinaktion wieder zum Leben. Für eine Spende von 100 Euro wird ein „Baustein“ erworben, es können auch mehrere sein, dessen Wert in die Sanierung des Gebäudes einfließt. Nach Fertigstellung des Bauprojektes wird eine Tafel aufgestellt, auf der alle Beteiligten der Bausteinaktion namentlich genannt werden.

Mehr Information in der Geschäftsstelle, Telefon 02102/740050.

Archivfoto: privat

Werbung