Bachkantate im Gottesdienst

Werbung

Homberg. Am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, 11 Uhr erklingt im Gottesdienst der Christuskirche, Dorfstraße 6, die Bachkantate „Nun komm, der Heiden Heiland“, BWV 61.

Der Projektchor der Christuskirche hat seiner diesjährigen Advents-Chor-Akademie dieses 1714 in Weimar entstandene Werk des jungen Johann Sebastian Bach einstudiert. Er wird es zusammen mit Gesangssolisten und Mitgliedern der Düsseldorfer Symphoniker am kommenden Sonntag aufführen.

Die Soli singen die Sopranistin Claire Joanne Thompson aus Glasgow und der Schweizer Tenor Cornel Frey, zurzeit an der Deutschen Oper am Rhein sowie der Bassist und Chorleiter der Issumer Kantorei, Rolf Pester. Liturg und Prediger ist Pfarrer Michael Füsgen. Die künstlerische Leitung hat Kirchenmusikdirektor i. R. Jürgen Schmeer.

Foto: Michael Baaske

Werbung