Azubi-„Speeddating“ in der Handwerkskammer

Werbung

Düsseldorf. „Einfach machen!“ lautet das Motto, mit dem das Handwerk um junge Leute wirbt. Für Betriebe ist es nicht immer einfach, geeignete Auszubildende zu finden und auch für junge Menschen mitunter schwierig, die „richtige“ Lehrstelle zu bekommen. Ein möglicher Weg ist das Azubi-Speeddating, das die Handwerkskammer zusammen mit über 70 Betrieben in diesem Jahr zum zweiten Mal anbietet am Mittwoch, 18. April, von 10 bis 14 Uhr in der Handwerkskammer Düsseldorf, Georg-Schulhoff-Platz 1.

Das Konzept ist einfach: zehn Minuten haben junge Leute Zeit, sich im Gespräch mit Betriebsinhabern oder Personalverantwortlichen interessant zu machen – und umgekehrt. Dann wird gewechselt für das nächste „Date“ mit dem nächsten Bewerber. Die teilnehmenden Betriebe haben über 180 Lehrstellen in Berufen vom Anlagenmechaniker SHK bis zum Zerspanungstechniker, vom Bäcker bis zum Raumausstatter „im Gepäck“.

Die Jugendlichen sollten Zeugnisse, Anschreiben, Lebenslauf und Praktikumsbescheinigungen mitbringen. 

Weitere Info und Ansprechpartner auf der Internetseite der Handwerkskammer. Hier gibt es auch die vollständige Liste der teilnehmenden Betriebe und angebotenen Lehrstellen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.