AWO: Häusliche Betreuung von Demenzkranken

Werbung

Lintorf. Die AWO Angerland hat wieder Kapazitäten in der häuslichen Betreuung von dementiell erkrankten Menschen frei. Geschulte Frauen betreuen etwa zwei Stunden in der Woche Menschen mit Demenz in der häuslichen Umgebung. Dadurch ist es den Angehörigen möglich, auch selbst einen Arzttermin oder einen Friseurbesuch wahrzunehmen oder auch nur einmal eine Auszeit für sich selbst zu nehmen. Sie betreuen den Erkrankten je nach individuellen Bedürfnissen liebevoll zuhause oder begleiten ihn beim Spaziergang.

Bei Interesse oder Fragen: Telefon 02102/33698.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.