Autokino: 3000 Euro für Viva con Agua

Werbung

Düsseldorf. Das Autokino Düsseldorf spendet 3000 Euro an Viva con Agua. Der gemeinnützige Verein setzt sich für Trinkwasserversorgung, Sanitäranlagen und Hygienebedarf in verschiedenen Projektländern ein. Die Spende ist der gesammelte Erlös des Solibeitrags in Höhe von einem Euro, der in jedem verkauften PKW-Ticket für eine Filmvorstellung enthalten ist. Den symbolischen Scheck haben Birte Kitschen und Andreas Jentsch (beide Viva con Agua Düsseldorf) von D.LIVE-Geschäftsführer Michael Brill entgegengenommen.

Michael Brill (Geschäftsführer D.LIVE, von links), Andreas Jentsch und Birte Kitschen (beide Viva con Agua Düsseldorf), (Foto: D.LIVE)

Werbung