Autofahrer übersieht Kradfahrer

Werbung

Ratingen. Ein 83-jähriger Düsseldorfer übersah am Dienstagnachmittag beim Einfahren in eine Parklücke auf der Poststraße das entgegenkommende Krad eines 20-Jährigen. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich hierbei so schwer, dass er zunächst in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Er konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Werbung