Auto bleibt auf dem Dach liegen

Werbung

Ratingen. Am Sonntagmittag, 10. April, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos an der Kreuzung von Europaring und Schützenstraße. Dabei überschlug sich ein Auto. Es blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Auch die Insassen aus dem zweiten Wagen, eine Mutter mit ihrem dreijährigen Kind, wurden nur leicht verletzt. Die Mutter und das Kind wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall wurden ein Verkehrsschild und die Ampelanlage beschädigt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst und der Notarzt aus Mettmann.

Foto: Feuerwehr