Ausstellungseröffnung und Tragödchen

Werbung

Ratingen. Das kulturelle Leben in Ratingen bietet immer wieder Neues: Jetzt laden erstmals das „Kunsthaus“ und das Buch-Café Peter und Paula gemeinsam zur Ausstellungseröffnung und zum Ratinger Tragödchen ein. Am Donnerstag, 9. November, beginnt die Vernissage mit Werken von Markus Lüpertz, A.R. Penck und Jörg Immendorff um 19 Uhr in der Galerie Kunsthaus, Grütstraße 3-7.

Seit 1995 stellt Inhaberin Maike Müller regelmäßig anspruchsvolle Ausstellungen auf die Beine. Die aktuelle Ausstellung ist vom 9. November bis 9. Dezember terminiert. Während der Vernissage sind erste Klänge des Essener Gitarrenduos zu hören, die anschließend ab etwa 20 Uhr ein komplettes Konzert im Ratinger Tragödchen zum Besten geben, Grütstraße 3-7.

Das Essener Gitarrenduo sind Bernd Steinmann und Stefan Loos. Die beiden stehen seit 25 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Neben berühmten spanischen Melodien brilliert das Gitarrenduo mit traditionellem Flamenco. 

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.