Ausstellung: Zukunfts-Wettbewerb

Werbung

Ratingen. Zeig uns deine Vision für die Welt von Morgen! Unter diesem Motto riefen der Verein Ratingen.nachhaltig, der Leo Club Ratingen und das LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford im Jugendkulturjahr im alle jungen Menschen auf, sich am Zukunftskunst-Wettbewerb #kunstforfuture zu beteiligen. Über 20 junge Künstler aus Ratingen kamen dem Aufruf nach und reichten Gemälde, Skulpturen, Kurzgeschichten und Videos ein. Diese Arbeiten sind nun passend zum Start der Ratinger Tage der Nachhaltigkeit vom 8. September bis zum 25. Oktober in der Ausstellung #kunstforfuture im LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee 22, zu sehen.

Die Ausstellung ist dabei ebenso partizipativ entstanden wie die Kunstwerke selbst. „Es war uns sehr wichtig, die Künstlerinnen auch bei der Präsentation ihrer Werke einzubeziehen und sie selbst entscheiden zu lassen, wie ihre Visionen für die Zukunft ausgestellt werden“, erklärt Natalie Linda, Projektkoordinatorin des Zukunftskunst-Wettbewerbs.

Dass unsere Gesellschaft Visionen für eine zukunftsfähige Welt braucht und jungen Menschen dabei eine zentrale Rolle zukommen sollte, steht für den Verein Ratingen.nachhaltig und die anderen Projektpartner fest. „Wir freuen uns, dass die Ausstellung #kunstforfuture eine Plattform für den generationenübergreifenden Diskurs über unser aller Zukunft bietet,“ berichtet Julia Merkelbach, erste Vorsitzende des Vereins Ratingen.nachhaltig.

Darüber hinaus können die Besucher der Ausstellung vom 6. bis zum 27. September für ihr Lieblingswerk abstimmen. Der so ermittelte Publikumspreis sowie drei weitere Preise, die von einer Fachjury vergeben werden, wird Anfang Oktober an die Gewinner des Zukunftskunst-Wettbewerbs #kunstforfuture überreicht.

Foto: privat

Werbung