Aus Flüchtlingsheim wird Kindergarten

Werbung

Homberg. Das zuletzt als Unterkunft für Flüchtlinge genutzte Gebäude Mozartstraße 37 wird zur Kindertagesstätte umgebaut. Bereits von 1993 bis 2009 war dort eine Kindertagesstätte untergebracht. Das Gebäude ist vorab durch ein Ingenieurbüro auf Schadstoffe untersucht worden. Hierbei wurden Restschadstoffe nachgewiesen. Die belasteten Materialien müssen beseitigt werden, weshalb ein Sanierungskonzept von einem Sachverständigenbüro erstellt wurde, welches nun abgearbeitet wird. Die Arbeiten werden in den nächsten Wochen durchgeführt, sodass sichergestellt ist, dass keine Stoffe in die Umwelt entweichen können.

Werbung