Aufmunternde Musik in Corona-Zeiten

Werbung

Ratingen. Das Jugendkulturjahr und die Städtische Musikschule Ratingen waren auch in der zurückliegenden Zeit musikalisch für und mit Ratinger Jugendlichen aktiv. Mit großem organisatorischen und technischen Aufwand wurde schon über die Sommerferien eine Plattform erstellt, damit sich Jugendliche an der Produktion eines gemeinsamen Liedes beteiligen. Das Lied „Always Look On The Bright Side Of Life” aus dem Film “Das Leben des Brian” konnte eingesungen, gespielt und dann als selbstgedrehtes Video eingeschickt werden.

53 Teilnehmende haben über 60 Videos an die Internet-Plattform des Jugendkulturjahres geschickt. Neben Schülern der Musikschule beteiligten sich auch Musikschullehrkräfte, die Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule und mehrere Musikerinnen und Musiker aus Ratingens französischer Partnerstadt Le Quesnoy. Diese Vielzahl der Einsendungen wurde seitdem aufwendig zu einem gemeinsamen Video verarbeitet. Jetzt ist das fertige Ergebnis auf der Internetseite des Jugendkulturjahres zu sehen. Ebenso findet man es bei YouTube unter dem Suchbegriff „Musikschule Ratingen“. 

Zwei Strophen im Sinfonieorchester-Klang werden gefolgt von den Beiträgen aus Le Quesnoy sowie zwei Blasorchester-Strophen, bis sich schließlich die Mitglieder des Jugendchores zunächst zur Klavierbegleitung und schließlich im klangvollen Tutti mit allen Bläsern und Streichern präsentieren.

Die positive Botschaft des Liedes und der fröhlichen Bilder musizierender Menschen lautet: „Lass Dich auch in schweren Zeiten nicht unterkriegen und schau auf die schönen Dinge des Lebens!“ Damit lassen sich die Auswirkungen der Pandemie zwar nicht vertreiben, aber alle Mitwirkenden strahlen aus, dass sich diese mit Musik besser aushalten lassen.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung