Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Werbung

Homberg. Am Donnerstag, 26. März, gegen 16 Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Verkehrsunfall auf die Brachter Straße gerufen. Drei Autos waren aufeinander aufgefahren. Dabei verletzte sich eine Fahrerin leicht. Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr abgesichert. Die Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in ein Ratinger Krankenhaus gebracht. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr abgestreut und aufgenommen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst.

Foto: Feuerwehr

Werbung