“Arthurs Entführung”: Lesung im Goethe-Museum

Werbung

Düsseldorf. Der Direktor des Filmmuseums Düsseldorf, Bernd Desinger, stellt am Donnerstag, 25. Januar, 19.30 Uhr seinen Roman “Arthurs Entführung” im Goethe-Museum, Jacobistraße 2, vor. Das Buch ist der erste Teil von Desingers “Doppelweg-Trilogie”, die im Droste-Verlag erscheint. In dem Roman geht es um eine Entführung, die das Leben von vier Freunden verändert. Ihre Suche nach Arthur wird zu einer geheimnisvollen Reise an die Grenzen der Welt. Die Lesung wird moderiert von Professor Christof Wingertszahn, Direktor des Goethe-Museums.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.