Anwohmer rufen Feuerwehr wegen Gasgeruch

Werbung

Lintorf. Am Freitag, 18. Mai, gegen 10:15 Uhr wurden die Anwohner an August-Prell-Straße, Fritz-Windisch-Straße und Schwester-Helia-Weg von einem Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Stadtwerke überrascht. „Bewohner vom Schwester-Helia-Weghaben gemeldet, dass ihr Gaswarnmelder im Dachgeschoss ausgelöst habe“, teilt Brandamtmann Rolf Schneiders auf Anfrage der Redaktion mit. Aber weder mit Messgeräten der Feuerwehr noch der Stadtwerke Ratingen habe eine Gaskonzentration festgestellt werden können.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.