Antrittsbesuch des neuen japanischen Generalkonsuls

Werbung

Ratingen. Der neue japanische Generalkonsul in Düsseldorf, Kiminori Iwama, stattete jetzt dem Ratinger Bürgermeister Klaus Pesch seinen Antrittsbesuch ab. „Wir pflegen seit vielen Jahren einen sehr guten Kontakt zum japanischen Generalkonsul“, sagte Pesch. „In Ratingen sind wir stolz darauf, dass sich mehrere erfolgreiche japanische Unternehmen angesiedelt und langfristig an den Standort gebunden haben.“ Mitsubishi Electric mit seiner neu gebauten Deutschland-Zentrale nehme dabei eine besondere Rolle ein.

Kiminori Iwama ist seit ein paar Monaten japanischer Generalkonsul für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf. Von 2014 bis 2018 war er an der japanischen Botschaft in Berlin tätig, anschließend Protokollchef des japanischen Außenministeriums. Nun ist Generalkonsul Iwama nach Deutschland zurückgekehrt und folgt in seinem neuen Amt auf Masato Iso. Beim Antrittsbesuch in Ratingen trug sich Kiminori Iwama ins Goldene Buch der Stadt ein.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung