Anke Preuß: „Wir spielen an der Anfield Road!“

Werbung

Lintorf/Liverpool. Ein historischer Moment steht bevor, die Fußballerinnen des Liverpool FC werden zum ersten Mal ein Spiel der englischen Women‘s Super League im berühmten Stadion an der Anfield Road bestreiten. Der Anlass könnte kein besserer sein als das Merseyside Derby gegen den Stadtrivalen Everton.

Am 17. November um 15 Uhr Ortszeit, 16 Uhr Lintorfer Zeit, kommt der Ball ins Rollen. Das Spiel findet während der Länderspielpause der Männer statt, die sonst an der Anfield Road spielen.

Ein ehrwürdiger Moment für die gebürtige Lintorferin Anke Preuß und die Reds in dem geschichtsträchtigen Stadion spielen zu dürfen. Für den Frauenfußball in England ist dies ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und eine Reaktion auf die wachsende Popularität seit der Weltmeisterschaft und während der laufenden Saison in der englischen Womens Super League. Beide Mannschaften hoffen auf eine große Kulisse.

Liverpools Geschäftsführer und Vorsitzender der Frauenabteilung Peter Moore sagte: „Dies ist ein historischer Moment für den Frauenfußball an der Merseyside.“ Er sei unglaublich stolz, dass die Frauenmannschaft zum ersten Mal ein Ligaspiel im Anfield Stadion austragen werde. Das Derby gegen Everton mache dies besonders bedeutsam.

Das Spiel wird im Internet übertragen.

Werbung