Anke Preuß Spielerin des Monats in Liverpool

Werbung

Lintorf/Liverpool. Anke Preuß (links) ist die erste Spielerin des Monats überhaupt beim Liverpool FC. Der aus Lintorf stammenden Torhüterin wird der Pokal auf dem Trainingsgelände des Vereins überreicht. Trainerin Vicky Jepson (rechts) wählte die Torhüterin für die erstmals vergebene Auszeichnung aus.

Preuß stand bei allen vier Spielen der Roten im September im Tor. Obwohl der Saisonstart schwierig war, zeigte die Lintorferin eine exzellente Form.

„Es ist immer schön, für seine Lesitungen ausgezeichnet zu werden“, erklärte Anke Preuß bei der Übergabe des Preises. „Ich bin glücklich, den Pokal bekommen zu haben, aber natürlich ist er für die ganze Mannschaft“, sagt die 27-Jährige.

Niederlagen gegen Reading, Tottenham Hotspur und Manchester United in in der ersten englischen Frauenliga und im Pokal gegen Sheffield United sind ein schwieriger Start in die neue Saison für Liverpool.

Aber Trainerin Jepson meint, die beim 1:1 am vergangenen Sonntag gegen Bristol City den ersten Punkt in der Saison holte, das Preuß auf ihre Leistungen zwischen den Pfosten in diesen Sielen Stolz sein könne.

„Es ist einfach toll Anke mit großem Selbstvertrauen zu sehen und große, große Paraden in großen Momenten des Spiels zu machen, als wir sie gebraucht haben“, sagte ihre Trainerin.

Foto: Liverpool FC

Werbung