Anhänger mit Kirmesfahrgeschäft brennt auf A3

Werbung

Hösel. Auf der A3 in Fahrtrichtung Köln, etwa auf Höhe der Raststätte Hösel, geriet am letzten Nachmittag des Jahres ein Lastwagenanhänger in Brand. Der Anhänger mit einem Jahrmarktsfahrgeschäft wurde schwer beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Ein beherzter Autofahrer machte den Lastwagenfahrer auf den Brand aufmerksam. Auf dem Standstreifen kuppelte der Fahrer den Anhänger ab und versetze die Zugmaschine. So blieben die Flammen auf den Anhänger begrenzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand durch zwei mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Trupps mit zwei Strahlrohren schnell unter Kontrolle bringen. Der Anhänger wurde bei dem Brand schwer beschädigt. Während der Löscharbeiten wurde die Autobahn durch die Polizei in beiden Richtungen gesperrt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Breitscheid und Mitte, die Polizei und der Rettungsdienst.

Foto: Feuerwehr