Am Brand: Parkplatz für Lastwagen

Werbung

Lintorf. Der starke Lastwagenverkehr im Lintorfer Norden ist seit langem ein Thema. Jetzt kommt ein weiteres hinzu. Die Straße Am Brand wird zunehmend als Dauerparkplatz für Lastwagen genutzt, heißt es in einem Antrag der Bürger-Union Ratingen (BU) an Bürgermeister Klaus Pesch. Insbesondere werden die LKW an der Einmündung der Edmund-Wellenstein-Straße in Fahrtrichtung Brandsheide abgestellt. Dies schränkt die Sicht für Auto- und Fahrradfahrer beim Abbiegen stark ein.

Fotos: privat

“Zudem fahren häufig Schwerlastkraftwagen mit Aufliegern oder auch mit Anhängern in dieses Wohngebiet, nicht wissend, dass es dort keine Wendemöglichkeit gibt, heißt es in dem Schreiben der Wählervereinigung. Beschwerden der Anlieger beim Ordnungsamt und der Polizei seien bisher im Sande verlaufen.

Die Bürger-Union bittet, dass die Stadtverwaltung zur nächsten Sitzung des Bezirksausschusses prüft, ob eine Beschilderung ähnlich wie an der Kreuzung Brandsheide und Duisburger Straße installiert werden könnte. Dort habe sich die Situation entschärft.

Die Stadtverwaltung dürfe aber auch eigene Vorschläge machen, wie die Situation in dem Wohngebiet verbessert werden könnte.

Werbung