Allwetterbad: Sauna wieder mit fünf Sternen prämiert

Werbung

Lintorf. Der Deutsche Sauna-Bund hat die Sauna im Allwetterbad wieder mit fünf Sternen ausgezeichnet. Damit hat der Verband der Sauna die höchste Auszeichnung in Premium-Qualität bestätigt. Das Qualitätssystem ist vergleichbar mit den bekannten Sternen bei Hotels und besteht aus drei Kategorien: Classic, Selection und Premium. „Die Kategorien bauen aufeinander auf und sind jeweils mit einem genau definierten Angebot verbunden“, sagt Rolf Pieper, Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes in Bielefeld. „So können kleinere, mittlere und große Anlagen ausgezeichnet werden, ohne dass sie direkt miteinander verglichen werden.“

Die Wellnessanlage in Lintorf hatte 2009 erstmals das Premium-Gütesiegel erhalten. 2013 bestätigte der Deutsche Sauna-Bund die Zertifizierung. Nun wurde die Ratinger Saunaanlage für drei weitere Jahre als Premium-Sauna ausgezeichnet. Dafür besuchte ein unabhängiger Prüfer des zuständigen Qualitätsausschusses des Deutschen Sauna-Bundes anonym die Saunaanlage. Er überprüfte alle vorgegebenen Qualitätskriterien und die Betriebsführung. Erst nach diesem erfolgreichen Mystery-Check beschloss der Qualitätsausschuss die Verleihung des Premium-Zertifikates. Dazu Dieter Gronbach, Vorsitzender des Ausschusses für die Zertifizierung von Saunaanlagen und Vizepräsident des Deutschen Sauna-Bundes: „Der Aufwand für das einzelne Bad ist erheblich und die Kriterien sind streng. Es gibt keinen Automatismus zwischen Antragstellung und Zuerkennung des Qualitätszeichens. Auch Ablehnungen kommen vor.“

Für das Premium-Qualitätszeichen müssen die Angebote der Saunalandschaften so vielfältig sein, dass sie zu langem Verweilen einladen. Mehrere Sauna- und Warmlufträume sowie mindestens eine Sauna im Außenbereich müssen zur Verfügung stehen. Verschiedene Abkühlmöglichkeiten und ein Badebecken sind weitere Voraussetzungen. Zahlreiche Wellnessleistungen, wie unterschiedliche Massagearten und Schönheitspflege sowie ein Restaurant mit abwechslungsreicher Speisekarte gehören ebenfalls zum Premium-Standard.

Aufgüsse müssen gesundheitsorientiert und mit guter Wedeltechnik präsentiert werden. Hygiene ist ein weiteres wichtiges Qualitätskriterium. So muss die Wasserqualität der Bade- und Tauchbecken regelmäßig untersucht, sowie sämtliche Saunaräume und sanitären Anlagen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Alle ausgezeichneten Saunabetriebe müssen zudem über geschultes Fachpersonal verfügen.

„Unser Sauna-Team tut täglich alles dafür, um den steigenden Qualitätsansprüchen unserer Gäste gerecht zu werden, darum freuen wir uns sehr über die fünf neuen glänzenden Sterne“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Friedrich Schnadt. Als Betrieb im Freizeitsektor lebe die Ratinger Sauna von der Zufriedenheit der Besucher, von Mundpropaganda und einem guten Ruf. „Darum ist die erneute Premium-Auszeichnung ein wichtiger Erfolg für uns und ein tolles Geburtstagsgeschenk.“ Das Lintorfer Allwetterbad feiert am 1. August seinen zehnten Geburtstag.

Seit der Eröffnung im August 2006 haben rund 428.000 Gäste die Saunalandschaft in Lintorf besucht. Zu verdanken ist dieser Erfolg Bäder-Chefin Cornelia Schween zufolge auch den hochmotivierten Mitarbeitern/-innen, die mit Leidenschaft bei der Sache sind und den Gästen bei jedem Besuch Premiumqualität bieten sowie neuen Investitionen, mit denen das Angebot fortlaufend weiterentwickelt wird. „Das Wort ‘Wellness‘ steht zwar für Entspannungserlebnisse, der Wellnessmarkt selbst ist aber ständig in Bewegung. Umso wichtiger ist es, Trends früh genug zu erkennen und zu entscheiden, welcher das eigene Konzept bereichert“, sagt Schween. So wurde in der Lintorfer Sauna erst kürzlich ein Barfuß-Sinnespfad mit sechs verschiedenen Bodenstrukturen und ein neues und klar gegliedertes Besucherleitsystem fertig gestellt.

Bei den Gästen besonders beliebt sind außerdem Veranstaltungen wie die Sauna-Mottowoche im September. Vom 19. bis 24 September findet dann in der Saunalandschaft des Allwetterbads eine Anfänger-Sauna, ein „Ladies‘ Day Special“, die Mitternachtssauna zum Thema „Goldener Herbst“ und eine Sonderveranstaltung zum bundesweiten „Tag der Sauna“ mit dem Motto „Sauna – natürlich! gesund“ statt.

Foto: Stadtwerke

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.