Allwetterbad: Grundreinigung in der Sauna

Werbung

Lintorf. Mit umfangreichen Reinigungs- und Revisionsarbeiten verleihen die Ratinger Bäder ihrer Saunalandschaft im Allwetterbad kommenden Monat wieder neuen Glanz. Von Montag, 31. Juli, bis Sonntag, 13. August, wird das Saunateam die verschiedenen Themensaunen, den Saunagarten und den Wellnessteil grundreinigen sowie Reparaturen und Malerarbeiten durchführen lassen. Die Sauna bleibt für die Besucher zwei Wochen lang geschlossen.  

„Wir setzen uns selbst sehr hohe Qualitätsstandards“, sagt der Betriebsverantwortliche der Sauna, Christian Weber. „Und das aus gutem Grund: die Sauberkeit und der Zustand der Anlagen sind die Basis dafür, dass sich die Gäste bei uns wohlfühlen und sie in unserer Saunaanlage Ruhe und Entspannung finden.“  

Die Schließzeit wird auch dazu genutzt, die Holzbänke in der Feuersauna zu erneuern. Im Vorraum des Sauna-Außengebäudes werden die Bodenfliesen ausgetauscht, außerdem bekommt die Bambussauna Innen zwei neue Öfen. Nach Beendigung der Arbeiten steht die Sauna den Gästen ab Montag, 14. August, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

 Das Y. S. Kosmetik-Institut von Yvonne Schneider steht ihren Kunden vom 31. Juli bis einschließlich 9. August auch während der Sauna-Schließung zur Verfügung, ehe das Kosmetik-Institut dann bis zum 29. August in die Betriebsferien geht. Der Wellness-Dienstleister Sk-Massagen schließt seinen Betrieb hingegen parallel zur Sauna-Schließzeit. Das Gastronomieangebot von Smalli’s Bistro steht während der Sauna-Schließung für die Badegäste uneingeschränkt zur Verfügung.

Foto: Stadtwerke

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.