Ahmadiyya Gemeinde hilft beim Einkauf

Werbung

Ratingen. Die Ahmadiyya Gemeinde Ratingen kennen die meisten durch den Neujahrsputz auf dem Markt, Obdachlosenspeise und die Teilnahme am Dreck-weg-Tag. „Der aktuellen Lage entsprechend bieten wir, die Ahmadiyya Jugendorganisation Ratingens ,unsere Ehrenamtliche Hilfe in dieser schweren Lage an“, erklärt Jugendleiter Ghalib Ahmad Naseer.

Die Jugendorganisation hat ein Notfallteam gebildet, welches versuchen wird, jedem in Not zu helfen, jedem der Hilfe braucht, jedem der es selbst nicht kann. Vor allem die ältere Bevölkerung, aber auch für diejenigen, die sich vor dem Virus schützen wollen oder die erkrankt sind, sollen die Hilfe des Vereins bekommen.

Wer Hilfe benötigt, kann sich wenden an Athar Mirza, Telefon 0173/3610832, oder Avais Malik, Telefon 0178/7044347.

Grafik: privat 

Werbung